Bitcoin Rallyes, Altmünzen vorbereitet für kontinuierliche Gewinne


August 2019

Der Bitcoin-Preis stieg um fast 10% und durchbrach den wichtigsten Widerstandswert von USD 11.500.

Ethereum testete USD 230 und der Wellenpreis steigt stetig in Richtung USD 0,322.

REN, NEX und REP legten heute um mehr als 15% zu

In der vergangenen Woche bildete der Bitcoin-Preis eine Unterstützungsbasis über USD 10.000 und USD 10.200. Später begann BTC/USD wie schon die Erfahrungen zeigten einen stetigen Anstieg und durchbrach den Widerstand von 10.500 US-Dollar. Schließlich übernahmen die Bullen und kürzlich stieg der Preis um fast 10%. Der Preis kletterte heute über 11.500 USD und 11.700 USD und signalisierte damit kurzfristig eine starke Aufwärtsbewegung.

Andererseits kämpften die Altmünzen darum, der Bitmünze zu folgen, stiegen aber stetig an. ETH/USD durchbrach den Widerstand von USD 225 und testete das Niveau von USD 230. XRP/USD steigt langsam in Richtung der Widerstände von USD 0,320 und USD 0,322. Insgesamt ist die technische Struktur positiv (08:00 UTC) und die Krypto-Marktkapitalisierung könnte vielleicht weiter steigen.

Gesamte Marktkapitalisierung

In den letzten drei Sitzungen gewann der Bitcoin-Preis stark an Dynamik und lag über dem Widerstandswert von USD 11.000. BTC/USD übertraf viele wichtige Widerstände bei 11.200 USD, 11.500 USD und 11.700 USD. Der Kurs notierte nahe dem Niveau von 11.850 USD und konsolidiert derzeit die Gewinne. Ein sofortiger Widerstand liegt nahe dem Niveau von USD 12.000, oberhalb dessen der Preis weiter in Richtung des Niveaus von USD 12.500 steigen könnte.

Bei einer Abwärtskorrektur könnte das Niveau von 11.500 USD als Unterstützung dienen. Die wichtigste wöchentliche Unterstützung liegt jedoch in der Nähe der 11.000 US-Dollar, unter denen der Preis kurzfristig einen erneuten Rückgang auslösen könnte.

Ethereum

Ethereum-Preis

Der ätherische Preis ist um mehr als 4% gestiegen und hat die Widerstandswerte von USD 224 und USD 225 durchbrochen. ETH/USD testete den Widerstand von USD 230 und es scheint, dass es in den kommenden Sitzungen weitere Gewinne über den Niveaus von USD 230 und USD 235 geben könnte. Die nächste große wöchentliche Hürde liegt nahe dem Niveau von 240 US-Dollar.

Auf der anderen Seite könnte die Unterstützung von 220 US-Dollar eine wichtige Rolle spielen. Die wöchentliche Unterstützung liegt jedoch bei 210 USD, wo ein starkes Kaufinteresse bestehen könnte.

Bitcoin Bargeld, Eos und Ripple-Preis

Der Barpreis von Bitcoin konnte den Widerstand von USD 340 übersteigen. Allerdings steht BCH/USD vor einer schwierigen Aufgabe nahe dem 350-Dollar-Level. Wenn die Bullen den Widerstand von USD 350 überwinden, könnte der Preis einen starken Anstieg in Richtung des Niveaus von USD 380 einleiten. Auf der anderen Seite liegen die wichtigsten Unterstützungen bei 320 USD und 310 USD.

EOS erholte sich über den Widerstand von USD 4.300 und es scheint, dass der Preis weiter steigen könnte. Der Preis muss jedoch den Widerstand von USD 4.400 überwinden. Auf der anderen Seite liegt die Hauptunterstützung bei 4,100 USD, unter der der Preis fallen könnte.

Der Wellnesspreis steigt stetig über den Widerstandswert von USD 0,315. XRP/USD nähert sich den Widerstandswerten von USD 0,320 und USD 0,322. Ein erfolgreicher Abschluss über dem Wert von USD 0,322 könnte einen starken Anstieg in Richtung der Widerstandswerte von USD 0,330 und USD 0,342 auslösen.

Andere Altmünzen-Markt heute

In den letzten drei Sitzungen stiegen viele Small-Cap-Altcoins um mehr als 8%, darunter REN, NEX, REP, QNT, EKT, MAID, HEDG, VEST und DCR. Von diesen liegt REN bei rund 38% und NEX bei fast 16%.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Bitcoin-Preis oberhalb von 11.500 USD an Aufwärtsdynamik gewinnt. Wenn BTC/USD weiter steigt, besteht die Chance auf einen starken zinsbullischen Durchbruch über die 12.000 US-Dollar-Marke. Außerdem könnten in den kommenden Sitzungen auch die Altmünzen stetig steigen.