Previsione dei prezzi Bitcoin: Gli acquirenti possono portare BTC/USD oltre i 9.500 dollari per spingere più in alto di nuovo?

Previsione dei prezzi Bitcoin (BTC) – 15 giugno

BTC/USD si rompe sotto il canale per operare al livello di supporto di 8.863 dollari, ma la moneta sta ora cercando di recuperare mentre tenta di rompere di nuovo sopra.

BTC/USD Tendenza a lungo termine: Rialzista (grafico giornaliero)
Livelli chiave:

Livelli di resistenza: $10.400, $10.600, $10.800

Livelli di supporto: $8.500, $8.300, $8.100

Dopo aver toccato il minimo giornaliero di 8.863 dollari, BTC/USD sta ora cercando di rimbalzare più in alto. Oggi, Bitcoin (BTC) è riuscita a trovare supporto al di sotto dei 9.000 dollari e ora si dirige nuovamente verso la regione dei 9.500 dollari. Inoltre, nonostante tutti i recenti cali di prezzo, il Bitcoin (BTC) rimane ancora nel trading laterale al di sotto delle medie mobili a 9 e 21 giorni.

Tuttavia, il Bitcoin Revolution è attualmente neutrale in questo momento e potrebbe evitare di diventare ribassista se la moneta riesce a rompersi al di sopra delle medie mobili abbastanza rapidamente.

Allo stesso modo, affinché la moneta inizi a creare un trend rialzista a breve termine, dovrebbe rompersi al di sopra dei 9.500 dollari. Inoltre, se i tori spingono più in alto, il primo livello di resistenza è di 9.800 dollari. Al di sopra di questo, gli altri livelli di resistenza si trovano a $10.400, $10.600 e $10.800.

D’altra parte, se i venditori spingono più in basso, il supporto si trova a 8.500, 8.300 e 8.100 dollari.

Se la vendita continua, un altro supporto è di 7.900 dollari. Nel frattempo, come rivela il grafico giornaliero, l’RSI (14) suggerisce un movimento laterale della moneta dove la linea di segnale si muove nella stessa direzione intorno al livello 50.

BTC/USD Trend a medio termine: Orso (grafico 4H)

Il grafico a 4 ore rivela che il mercato sta seguendo un segno positivo mentre il prezzo si muove al di sopra delle medie mobili a 9 e 21 giorni. Tuttavia, il trading intraday sembra rialzista; dopo il recente rimbalzo a $8.683 che è il livello di supporto chiave, ma ora è scambiato a $9.450. I prossimi livelli di supporto chiave si trovano a $9.100, $8.900 e $8.700.

Tuttavia, considerando il recente forte rimbalzo, il prezzo Bitcoin potrebbe rientrare nel rally rialzista a 9.500 dollari di resistenza. Una salita al di sopra della resistenza citata potrebbe spingere ulteriormente il prezzo del BTC a 9.800, 10.000 e 10.200 dollari di resistenza. Così com’è ora, sembra che il mercato potrebbe probabilmente seguire il nuovo movimento rialzista mentre la RSI stocastica si concentra e si muove nella zona di ipercomprato che potrebbe continuare la direzione verso l’alto.

Crypto News Outlet BlockTV wird unter Berufung auf die Auswirkungen von COVID-19 geschlossen

Das auf Kryptowährung ausgerichtete Medien-Startup BlockTV hat laut zwei ehemaligen Mitarbeitern den Betrieb aufgrund der wirtschaftlichen Belastungen durch die COVID-19-Krise eingestellt.

Nach einer ersten Entlassungsrunde im März wurden alle verbleibenden Mitglieder des 35-köpfigen Unternehmens mit Sitz in Tel Aviv entlassen

„Die Covid-19-Krise hat uns stark getroffen und wir mussten BLOCKTV schließen“, sagte Noa Tamir, COO von BlockTV, gegenüber CoinDesk in einer LinkedIn-Nachricht. „Wir sind sehr stolz auf die Bitcoin Trader Marke, die wir aufgebaut haben, und auf all die frischen Inhalte und Neuigkeiten, die wir der Blockchain- und Crypto-Community gebracht haben. Hoffentlich können wir BLOCKTV in Zukunft wieder zum Leben erwecken. “

Die Nachrichtenorganisation wurde 2019 mit Unterstützung des umstrittenen Krypto-Unternehmers Moshe Hogeg ins Leben gerufen. Im vergangenen November versuchte BlockTV laut The Block, durch den Verkauf seines BLTV-Tokens an der Krypto-Börse Bittrex 2 Millionen US-Dollar aufzubringen. Ähnlich wie bei Braves Basic Attention Token (BAT) hat das Token Leser, Verleger und Journalisten dazu angeregt, bei der Umsatzbeteiligung zusammenzuarbeiten, wie in einem Blogbeitrag beschrieben.

Zahlungsausfall bei der Schuldenzahlung laut Bitcoin Revolution

Der Token-Verkauf hat dem Startup während der Krise jedoch nicht geholfen

„Leider waren sie gezwungen, den Laden mit den Coronavirus-Sperren effektiv zu schließen“, sagte der ehemalige Senior Analyst und Anker Asher Westropp-Evans von BlockTV. „Wie bei so vielen war es schwierig, den Betrieb unter solch anstrengenden Bedingungen reibungslos zu gestalten.“

Westropp-Evans fügte hinzu, dass es nach den Entlassungen im März letztendlich nicht geklappt habe, eine „Skeleton-Crew“ zu haben.

BlockTV listete seinen Token zunächst für einen Vorverkaufspreis von 0,01 USD auf. Zum Zeitpunkt der Drucklegung notierte der Datenanbieter CoinGecko BLTV bei 0,003 USD, was einem Rückgang von rund 70% seit November entspricht.

Es ist nicht das einzige Krypto-Medien-Startup, das sich mit Tokenisierung beschäftigt hat. Decrypt kündigte Anfang März 2020 die Einführung eines eigenen Tokens bei EthCC in Paris an.

„In der Umgebung der frühen COVID-Tage, als alles im freien Fall zu sein schien, waren die Leute nicht bestrebt, zusätzliche [Investitionen] in Token zu tätigen. Das würde also kurzfristig nicht helfen “, sagte Westropp-Evans.

Vor der Pandemie hatte BlockTV geplant, im ersten Quartal 2020 ein Studio in New York City zu eröffnen, um das Angebot an Berichten im Stil von Rundfunknachrichten zu ergänzen. Das Startup veröffentlichte während der Frühlingsmonate weiterhin zeitweise Inhalte, wie aus seinem Twitter-Feed hervorgeht.

Die Nachricht kommt eine Woche, nachdem Civil, eine Blockchain-basierte Publishing-Plattform, die von ConsenSys unterstützt wird, ihre offizielle Schließung angekündigt hat.

WARNUNG: XRP STEHT KURZ DAVOR, NOCH TIEFER ZU FALLEN

In der vergangenen Woche gab es einen kurzen Zeitraum, in dem Altmünzen Bitcoin Evolution überflügelt haben. Dennoch haben XRP und der Rest des Marktes für Kryptowährungen begonnen, den Marktführer wieder einmal zu unterschreiten.

Analysten erwarten, dass sich dieser Trend fortsetzen wird, insbesondere da Kryptowährungen wie XRP erschreckende technische Anzeichen aufweisen, die auf eine bevorstehende Abwärtsentwicklung hindeuten.

Altcoins als Ganzes haben bärische Fundamentalzeichen gedruckt, was die Erwartungen einer Abwärtsbewegung in den kommenden Wochen weiter erhärtet.

In XRP auf Bitcoin Evolution investieren

XRP HANDELT UNTER ZWEI ENTSCHEIDENDEN UNTERSTÜTZUNGSEBENEN

Die jüngste Unfähigkeit von XRP, mit Bitcoin Schritt zu halten, hat die Kryptowährung unter wichtige Unterstützungsniveaus gedrückt, wie ein Top-Analyst vorgeschlagen hat.

Josh Olszewicz – ein Kryptoanalyst bei Brave New Coin – teilte kürzlich das unten abgebildete Diagramm mit. Es zeigt an, dass XRP/BTC unter zwei Hauptniveaus gehandelt wird: dem exponentiell gleitenden 200-Tage-Durchschnitt und einer horizontalen Unterstützungszone, die im vergangenen Jahr gehalten hat.

Der Analyst übermittelte keine Vorhersage in Bezug auf den Tweet, obwohl er darauf hinwies, dass XRP von seinem derzeitigen Handelspunkt aus sehr viel tiefer fallen könnte.

„XRP:DOGE hat bald Parität?“, scherzte Olszewicz als Antwort auf das Chart und verwies auf das geringe Risiko, dass die Altmünze auf den Bitcoin-Preis einer Dogenmünze fällt. Das würde zu einem Rückgang von weit über 90% gegenüber dem aktuellen Marktniveau führen.

Die Skepsis gegenüber der Grafik von XRP wurde von anderen Marktteilnehmern geteilt.

Mohit Sorout – ein Gründungspartner des Krypto-Investmentfonds Bitazu Capital – deutete Anfang dieses Monats eine ähnlich rückläufige Position an und wies ebenfalls auf den Verlust der horizontalen Unterstützung hin.

„XRP brach nach einem Jahr langer Reichweite zusammen. Kurz von 2200. Wäre nicht überrascht, dies um 1500 vor Ende Juni zu sehen“, erklärte er.

ALLE ALTMÜNZEN FALLEN

XRP mag das Schwerpunktthema dieses Artikels sein, doch alle Altkosten, so sagen Analysten, werden in den kommenden Wochen und Monaten aufgrund fundamentaler Faktoren sinken.

Der leitende technische Analyst des Kryptoforschungsunternehmens Blockfyre teilte kürzlich mit, dass „Altcoins (als Ganzes) wirklich Schwierigkeiten haben werden“, sich vorwärts zu bewegen.

„Die ETH steuert auf ein Niveau zu, das seit 2016 nicht mehr erreicht wurde. LTC-Handel unter den Preisen von 2014-2016. XRP steuert auf Niveaus von 2014, 2016 und 2017 zu. Der Alt-Markt sieht aus, als könnte er bald kapitulieren. Das Schlimmste scheint noch vor uns zu liegen, aber danach dürften sich enorme Chancen ergeben“, sagte er.

Zur Frage, warum dies der Fall ist, erklärte Jeff Dorman – CIO des Krypto-Hedgefonds Arca und ehemaliger Händler bei Firmen wie Lehman Brothers und Merrill Lynch – dass die Tatsache, dass alle Alt-Münzen letzte Woche fielen, als Bitcoin fiel, ein Zeichen dafür ist, dass viele von ihnen keine investierbaren Vermögenswerte sind.

Glücksspiel gegen Echtgeld in iPhone Kasinos

Wenn ein Spiel HTML 5 unterstützt wird, können Sie im Online-Kasino direkt auf Ihrem mobilen Internetbrowser spielen, ohne dass Sie irgendetwas auf Ihr Handy herunterladen müssen. Diese Spiele finden Sie unter der Rubrik „Kein Download“ oder „Sofort-Kasino“. Wenn Sie eines der Spiele innerhalb der Online-Casino-Anwendung spielen, müssen Sie die Anwendung zunächst aus dem Apple Store herunterladen und auf Ihrem mobilen Gerät installieren. Sie müssen Ihr Kontopasswort und Ihren Benutzernamen eingeben. Stellen Sie also sicher, dass Sie bereits ein Konto beim Online-Kasino eingerichtet haben, wenn Sie die Anwendung herunterladen. Sie müssen dann einen speziellen Pin auswählen, den Sie jedes Mal, wenn Sie spielen, verwenden sollten.

Echtgeld-Glücksspiel-Apps für iPhone & iPad

iphone casino guideAuch wenn Sie nicht die gesamte Palette an Spielen finden können, die Sie normalerweise in einem Online-Kasino finden, hat die Weiterentwicklung von HTML5 zu einer Zunahme der Entwicklung von Apps und Spielen speziell für iPhone und iPad geführt. In ihrer jetzigen Form sind die iPhone und iPad Apps mehr auf die Liebhaber von Spielautomatenspielen ausgerichtet, da diese die größte Auswahl bieten. Eine Auswahl von iPhone-Kasinos bietet jedoch auch Tischspiele wie Blackjack online, Roulette online, Craps, Baccarat und Keno an.

Es gibt viele etablierte Online-Casinos, die sich die Mühe gemacht haben, ihre eigenen Apple Casino Apps zu entwickeln, die im iStore gekauft werden können. Auch wenn der App-Markt tendenziell von den größeren, etablierteren Online-Casinos dominiert wird, gibt es viele kleinere Casinos, die ebenfalls eines entwickelt haben. Die einzige Möglichkeit, um sicherzugehen, ist, auf der Website des Casinos nachzusehen, da diese normalerweise irgendwo das Apple-Logo sichtbar haben, um zu zeigen, dass sie eine App haben. Wenn Sie keine sehen, können Sie unsere Liste der besten Casinos durchsehen, um das Nr.1 iPhone Casino zu finden, in dem Sie spielen können. Die gute Nachricht über das Spielen mit einer App ist, dass sie und die darauf verfügbaren Spiele für die Verwendung auf den verschiedenen mobilen Apple-Geräten maßgeschneidert wurden. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie Casino-Spiele auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod spielen, die bestmöglichen Spiele haben, die Sie spielen können. Die Grafiken und Sounds wurden alle für die Verwendung auf den Apple-Geräten optimiert, so dass sie in jeder Hinsicht digital brillant sind.

Hinweis: Es gibt Einschränkungen für einige Casinos für iPhone

Genau wie beim Online-Spielen über den Desktop ist es US-Bürgern verboten, in iPhone Casinos zu spielen, die es ihnen erlauben, um echtes Geld zu spielen. Sie werden geo-eingeschränkt, genau wie bei normalen Online-Kasinos. Überprüfen Sie immer die Gesetze Ihres jeweiligen Staates, um zu sehen, zu welchen Spielen Sie legal Zugang haben können.

iPhone Casino Bonus & Werbeaktionen

Abgesehen von der Tatsache, dass man in den iPhone-Kasinos von praktisch überall spielen kann, ist ein Teil des Reizes des Glücksspiels in einem die Möglichkeit, auch Online-Kasino-Boni zu erhalten. Die Boni, die Sie in Casinos für iOS-Geräte finden, sind typischerweise diejenigen, die Sie auch in Desktop-Casinos finden können. Manchmal finden Sie jedoch auch spezielle mobile Boni, die Sie ebenfalls in Anspruch nehmen können. Wir empfehlen Ihnen daher, von Zeit zu Zeit die Aktionsseite des Online-Casinos in dem Casino Ihrer Wahl zu besuchen. Einen iPhone-Casinobonus zu erhalten ist wirklich einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist, sich in einem Internet-Casino anzumelden, Ihre Bankroll einzuzahlen und den Bonuscode einzugeben, den Sie benötigen, um Ihren Bonus zu erhalten (manchmal ist dieser nicht einmal erforderlich). Denken Sie daran, dass Sie, um Ihren Bonus in Anspruch nehmen zu können, das gesetzliche Mindestalter für Glücksspiele erreicht haben müssen (oft sind es 18 Jahre, aber das hängt von den Gesetzen Ihrer Gerichtsbarkeit ab).

iPhone Casino Spiele

In der Vergangenheit wollte Apple keine Echtgeld-Casinospiele in seinem App-Store zulassen, was zu einer Verringerung der Anzahl der Echtgeldspiele für iPhone- und iPad-Casinospieler führte. Es gibt viele Online-Casino-Apps, die eine große Auswahl an Freispiel-Spielen haben, insbesondere Slots-Spiele, und es gibt etwas weniger, aber immer noch eine anständige Menge an Spiel um Geld Online-Casino-Apps im App-Store. Sie werden nicht das gesamte Angebot an Online-Kasino-Spielen finden, wie Sie es im Online-Kasino finden können. Mit der Weiterentwicklung von HTML-5-Spielen werden jedoch immer mehr Spiele verfügbar, die direkt im Browser Ihres mobilen Geräts gespielt werden können. In der jetzigen Form sind die iPhone und iPad Apps eher für Slot-Spiele-Enthusiasten geeignet, da diese die grösste Auswahl bieten, obwohl eine Auswahl von iPhone-Kasinos auch die gesamte Palette an Spielen wie Blackjack online, Roulette online, Online Craps, Baccarat und Keno anbietet. Hier bei CasinoTop10 können alle unsere kostenlosen Casino-Spiele ganz einfach auf dem iPhone und iPad gespielt werden, ohne dass sie heruntergeladen werden müssen.

Argentiniens Schuldenausfall treibt BTC-Transaktionsvolumen

Argentiniens Schuldenausfall treibt BTC-Transaktionsvolumen in die Höhe

Argentinien gehört zu den Ländern mit dem schnellsten Kryptowährungsengagement, da die Zahl der Investoren, der internationalen Börsen und das Interesse der Regierung seit 2018 gestiegen ist.

Es ist gut zu wissen, dass Argentinien aufgrund des Pandemie-Hits am Rande einer Wirtschaftskrise steht. Das Volumen des Wertes von Pesos (ARS) sinkt von Tag zu Tag gegenüber dem USD und Bitcoin.

Zahlungsausfall bei der Schuldenzahlung laut Bitcoin Revolution

Das Land ist unter einer Auslandsverschuldung von 65 Milliarden Dollar begraben, ohne die Möglichkeit einer Rückzahlung. Das Land erklärte einen weiteren Zahlungsausfall bei der Schuldenzahlung laut Bitcoin Revolution, die diesen Mittwoch fällig wurde. Am 22. April kam die Hauptstadt Buenos Aires mit der Zahlung von 500 Millionen Dollar für drei ausländische Anleihen in Verzug, was zu Spekulationen über einen möglichen Zahlungsausfall Mitte Mai führte.

Wussten Sie davon? Argentinien hat am 18. April einen neuen Rekord beim P2P-Handelsvolumen mit Localbitcoins aufgestellt. Der Rekord markiert ein Gesamtvolumen von 46,9 Millionen argentinischen Pesos. Allzeithoch.

Die Aufblasungen führten zu finanzieller Instabilität und rühmen sich der Verwendung von Bitcoin

Die Bitcoin-Nachfrage in Argentinien steigt an, wenn das Land zum sechsten Mal in Folge mit seinen Auslandsschulden in Verzug gerät. Das Kryptowährungsforschungsunternehmen Arcane Research enthüllte auf Twitter, dass die Argentinier eine große Anzahl von Pesos für den Kauf von Bitcoin ausgeben.

Dem Bericht zufolge steigt die Nachfrage an, da das Land die Schulden in Höhe von 503 Millionen US-Dollar in diesem Monat nicht bezahlt hat. Die Nachfrage nach Bitcoin ist seit Beginn des Jahres 2018 um 1028% gestiegen. Der Anstieg des Bitcoin-Volumens betrug rund 403 % und der USD verzeichnete einen Anstieg von 139 %.

(2/2) Seit Anfang 2018 ist das Volumen in argentinischen Pesos um 1028%, in BTC um 407% und in USD um 139% gestiegen, was ebenfalls ein beträchtliches Wachstum in realen Zahlen zeigt. pic.twitter.com/BTvH4kKH2P
– Arkane Forschung (@ArcaneResearch) 23. April 2020

Auferlegte Beschränkungen und das nach hinten losgehende Ergebnis

Um den Niedergang der Wirtschaft des Landes zu stoppen, begann die Regierung mit der Verhängung von Restriktionen. Es wurden Restriktionen eingeführt, die den Umtausch von Fremdwährungen untersagten. Ziel war es, die Bürger daran zu hindern, Pesos in anderen Währungen anzulegen. Um den Krypto-Markt, der die Bürger eroberte, niedrig zu halten, begann die Regierung, ihre Bürger davon abzuhalten, Bitcoin mit Kreditkarten zu kaufen.

Diese Beschränkung wandte sich nicht zu Gunsten des Landes. Man ließ ihnen die Option, auf den Bitcoin-Wagen aufzuspringen oder zum Preis zu sterben. Die Zentralbank des Landes schüttelte den IOV-Labors des Bitcoin-Start-up-Unternehmens die Hand. Die Zentralbank ist bereit, ein Blockchain-System zu schaffen, das Zahlungssysteme ermöglicht, die der Bank helfen, ihre Zahlungen, Einzahlungen, Inkasso und ähnliche Prozesse zu rationalisieren.

Viele südamerikanische Länder bewerben sich um Bitcoins

Ja, Sie haben richtig gehört. Es gibt nicht viele südamerikanische Länder, die sich beeilen, Bitcoins zu kaufen, um in sie zu investieren, damit sie sich gegen den wirtschaftlichen Niedergang absichern können. Die globale Pandemie COVID-19 hat diesen Gedanken noch mehr beflügelt.

Die Menschen folgen dem Weg der US-Bürger und haben in dieser Zeit der globalen Krise begonnen, in Bitcoin zu investieren. Der wirtschaftliche Niedergang Argentiniens zusammen mit der Wirtschaftskrise hat die Menschen dazu veranlasst, in Bitcoin zu investieren, da der Hersteller nicht mit dem konventionellen Markt verbunden ist und ein höheres Maß an Sicherheit bietet.

Online-Abstimmungen sind selbst mit Blockketten nicht sicher, sagt der US-Verband

Kürzlich überfluteten Bilder aus der demokratischen Vorwahl in Wisconsin diese Woche das Internet. Sie zeigen Wähler auf the-bitcoinprofit.net, die inmitten einer Pandemie Hagel und Kälte trotzen, und lassen jeden glauben, dass die Amerikaner einen besseren Weg finden können, von zu Hause aus zu wählen. Leider gibt es nach Angaben einer wissenschaftlichen Vereinigung in den USA möglicherweise noch keinen sicheren Weg, dies mit ihren Smartphones zu tun.

In einem offenen Brief vom 9. April an die Gouverneure, Staatssekretäre und Wahlleiter der Bundesstaaten drängte die American Association for the Advancement of Science’s Center for Scientific Evidence in Public Affairs (AAAS) die Beamten, bei Wahlen keine Internet-Abstimmungen zuzulassen:

„Internet-Abstimmungen sind derzeit und auch in absehbarer Zukunft keine sichere Lösung für Abstimmungen in den Vereinigten Staaten.

Block.one wird mit seiner EOS in klarem Widerspruch zu Ihrer früheren Vorsicht abstimmen

Internet-Abstimmungen umfassen „Abstimmungen per E-Mail, Fax und Internet sowie Abstimmungen über mobile Anwendungen“. Unter Bezugnahme auf eine Studie zur Wahlsicherheit aus dem Jahr 2018 stellt die AAAS fest, dass die elektronische Stimmabgabe, insbesondere durch die Verwendung von Blockketten, zu Verletzungen der Privatsphäre, Wahlmanipulationen und nicht ausgezählten Stimmen führen könnte:

„Wenn eine Blockkettenarchitektur verwendet wird, stellen sich ernsthafte Fragen über den Inhalt, der darin gespeichert ist, wie die Blockkette für den öffentlichen Zugang entschlüsselt wird und wie die Abstimmungen letztendlich in eine Form von dauerhaften Papieraufzeichnungen übertragen werden. Es gibt keine wissenschaftlichen oder technischen Beweise dafür, dass ein Internet-Wahlsystem diesen Bedenken Rechnung tragen kann oder sollte.

Während die Stimmabgabe mit Stimmzetteln, ob per Post oder persönlich, umständlich und langsam ist, gibt es möglicherweise weniger Fragen zu Wahlmanipulationen.

Depósito Central de Valores de Chile wendet Blockketten-basiertes Wahlsystem an
Blockabstimmung in den Vereinigten Staaten

Gegenwärtig, im Frühstadium der Coronavirus-Pandemie, wird bereits diskutiert, wie die Präsidentschaftswahlen 2020 durchgeführt werden sollen, wenn im November noch Schutzräume oder Blockademaßnahmen eingerichtet werden müssen. Die Zulassung von Abstimmungen per E-Mail und Post würde eine größere Beteiligung ermöglichen und die Fähigkeit der Republikaner, das Weiße Haus zu erhalten, möglicherweise beeinträchtigen. Dies mag erklären, warum Präsident Donald Trump die Briefwahl als „schrecklich“ bezeichnet und zugegeben hat, dass er sie selbst benutzt.

Wird in Spanien eine Bitcoin Era kommen?

Es ist nicht das erste Mal, dass US-amerikanische Wahlbeamte zögern, kritische Stimmen elektronischen Systemen anzuvertrauen. West Virginia hat vor kurzem beschlossen, die Voatz-Plattform nicht zu nutzen, die auf einer Blockkette basiert, so dass Einwohner mit Behinderungen und im Ausland lebende Bürger ihre Stimme auf traditionellen Papierwahlzetteln abgeben können.

Der Brief weist insbesondere auf Voatz hin und stellt fest, dass seine Server „heimlich die Privatsphäre der Nutzer verletzen, die Stimmabgabe der Nutzer verändern und den Ausgang der Wahl kontrollieren“.

Ethereumbetriebener DEX-Markt Uniswap peilt Q2 für die Einführung des Protokolls V2 an

Uniswap V1 ist ein On-Chain-System intelligenter Verträge auf der Ethereum-Blockchain, das ein automatisiertes Liquiditätsprotokoll auf der Grundlage einer „Konstantproduktformel“ implementiert…

Uniswap, ein von Ethereum betriebener dezentralisierter Marktplatz (DEX), kündigte heute an, dass er die Einführung des V2-Protokolls im zweiten Quartal dieses Jahres erwartet. Uniswap V1 hat erfolgreich eine gepoolte, automatisierte Liquiditätsbereitstellung auf Ethereum bereitgestellt und funktioniert ohne großen Wartungsaufwand, um eine stabile Plattform für die Umwandlung von ERC20-Token zu bieten.

Das Uniswap-Team sagt:

Bitcoin Trader berichtet über BuschbrandUniswap V1 war der Proof-of-Concept für eine neue Art von dezentralisiertem Marktplatz. Uniswap V1 wird so lange funktionieren, wie es Ethereum gibt, und bisher hat es für eine Vielzahl von Anwendungsfällen sehr gut funktioniert. Die gebündelte automatisierte Liquidität ist jedoch noch im Entstehen begriffen, und wir haben gerade erst begonnen, ihr Potenzial zu realisieren. Aus diesem Grund haben wir im vergangenen Jahr eine Saatgut-Runde gestartet und ein engagiertes Team gebildet, das Uniswap zusammen mit der breiteren Ethereum-Gemeinschaft erforscht und entwickelt.

V2 von Uniswap ist der Nachfolger von V1 und enthält viele neue Funktionen und Verbesserungen. Nachstehend finden Sie eine kurze Übersicht über einige der kommenden Änderungen (nähere Informationen hier):

  • ERC20 / ERC20-Paare, in Uniswap V2 kann jedes ERC20-Token direkt mit jedem anderen ERC20-Token gepoolt werden.
  • Uniswap V2 implementiert neue Funktionen, die hochgradig dezentralisierte und manipulationsresistente On-Chain-Preis-Feeds ermöglichen.
  • Flash-Swaps auf V2 von Uniswap ermöglichen es den Benutzern, ohne Vorabkosten so viel von jedem ERC20-Token abzuheben, wie sie wollen. Benutzer können tun, was sie wollen, vorausgesetzt, dass sie am Ende der Transaktionsausführung entweder: für alle abgehobenen ERC20-Token zahlen, einen Prozentsatz der ERC20-Token bezahlen und den Rest zurückgeben oder alle abgehobenen ERC20-Token zurückgeben.
  • Eine Reihe von technischen Verbesserungen (z.B. intelligente Verträge, die in Solidity statt in Vyper geschrieben sind).

Selbsterhaltungsfähigkeit

Der Code für Uniswap V2 enthält einen kleinen Protokollaufladungsmechanismus. Beim Start wird die Protokollgebühr standardmäßig auf 0 gesetzt, und die Gebühr für den Liquiditätsanbieter beträgt 0,30%. Wenn die Protokollgebühr eingeschaltet wird, beträgt sie 0,05% und die Gebühr für den Liquiditätsanbieter 0,25%.

 

Binance spendet 1 Million Dollar in Crypto für die australische Buschfeuerhilfe

Binance spendet 1 Million Dollar in Crypto für die australische Buschfeuerhilfe

Die Cryptocurrency-Community zeigt wieder einmal ihr Engagement für die Unterstützung karitativer Ziele auf der ganzen Welt. Binance, der aktivste internationale Austausch von digitalen Vermögenswerten, hat 1 Million Dollar gespendet, um die australischen Feuerwehrmaßnahmen zu unterstützen und lädt die Gemeinschaft ein, sich der Initiative anzuschließen. Die jüngste Buschfeuersaison gilt als die schlimmste seit Menschengedenken und verursachte Schäden in Milliardenhöhe.

Bitcoin Trader berichtet über Buschbrand

Der philanthropische Arm der Cryptocurrency Exchange Binance hat laut Bitcoin Trader den Start eines Wohltätigkeitsprojekts angekündigt, das bei den Hilfsmaßnahmen gegen das Buschfeuer in Australien helfen soll. Das Unternehmen hat sich verpflichtet, als ersten Schritt eine Million Dollar nicht in Krypto, sondern in Form einer eigenen BNB-Spende an das Australien-Buschfeuer-Spendenprojekt zu spenden. Alle gesammelten Gelder werden verwendet, um die Auswirkungen dieser Katastrophe zu lindern und die anschließende Wiederherstellung zu erleichtern.

„Es ist schmerzhaft, die Buschfeuer in Australien zu sehen, aber auch die verheerenden Auswirkungen auf die Ökologie und die lokale Gemeinschaft. Wir wollen in dieser dringenden Krise helfen“, sagte Changpeng Zhao, CEO von Binance. „Für Australien zu spenden, ist das Bushfires Charity Programm die direkteste und effektivste Methode, um etwas zu bewirken, und wir rufen auch die gesamte Crypto Community auf, sich uns bei der Unterstützung Australiens anzuschließen“.

Buschfeuer in Australien

Die Buschfeuersaison 2019-2020 gilt als die schlimmste seit Menschengedenken. Sie verursachte Schäden in Höhe von mehreren zehn Milliarden und forderte am 8. Januar 28 Todesopfer. Nach den jüngsten Medienberichten aus Australien haben die jüngsten Brände über 100.000 Quadratkilometer Land verbrannt, Tausende von Häusern zerstört und einen vorstellbaren Verlust von etwa einer halben Milliarde Tiere verursacht. Am 5. Januar kündigte der australische Premierminister die Gründung der National Bushfire Recovery Agency an, die zunächst mit 2 Milliarden australischen Dollar finanziert wurde.

Krypto-Adoption für wohltätige Zwecke

Die Binance Charity Foundation wurde im Oktober 2018 vom CEO des Unternehmens, Changpeng Zhao, ins Leben gerufen. Die blockkettenbasierte Plattform stellt sicher, dass alle Spenden und Zuweisungen für jedes Projekt erfasst und öffentlich zugänglich sind. Die Wohltätigkeitsorganisation berichtet, dass sie in ihren bisherigen Projekten bereits über 100.000 Menschen geholfen hat, z.B. durch die Bereitstellung von Mittagessen für mehr als 5.000 Schüler in 11 Schulen, Schreibwaren und Solaranlagen für 51 Schulen sowie Sanitärkeramik für über 10.000 junge Mädchen an 55 Schulen.

„Wir haben Mitgefühl mit den Menschen, die bei dieser Naturkatastrophe Verluste erlitten haben, und wir wollen unbedingt unseren Teil dazu beitragen. Es ist auch die ursprüngliche Absicht, die wir hatten, als wir diese Plattform geschaffen haben, die Technologie zu nutzen, um Menschen zu stärken und denen zu helfen, die sie am meisten brauchen“, sagte Helen Hai, Leiterin der Binance Charity Foundation. „Wir werden so viele lokale Organisationen und Gemeinden wie möglich erreichen, um die Spenden, die wir erhalten, kryptografisch an die Hände der einzelnen Begünstigten weiterzuleiten. Bitte empfehlen Sie bcf@binance.com, wenn Sie jemanden kennen, der Krypto akzeptiert, oder wenn Sie es wünschen. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung in jeder Form“.

Binance gilt als die nach Handelsvolumen weltweit führende Krypto-Währungsbörse mit Nutzern aus über 180 Ländern und Regionen. Im Oktober 2019 erweiterte das Unternehmen die dezentrale Börse Binance DEX um bitcoin cash, und im Dezember führte das Unternehmen bitcoin cash (BCH/USDT) Futures-Kontrakte mit bis zu 75-facher Hebelwirkung auf seiner Binance Futures-Handelsplattform ein, wodurch BCH-Nutzer zusätzliche Optionen erhalten, um den beliebten Vermögenswert zu nutzen und die weltweite Einführung von Peer-to-Peer Electronic Cash voranzutreiben.

Flexible Gebührenmärkte in Spanien für Bitcoin SV-Geschäfte

Flexible Gebührenmärkte für Bitcoin SV-Geschäfte

Unternehmen verlangen zwei wesentliche Elemente, um ihre Geschäftspläne auf dem freien Markt zu planen und erfolgreich zu sein: Stabilität und Effizienz. Angesichts der schwankenden Natur in Spanien der digitalen Währungspreise können diese beiden Faktoren für Unternehmen, die auf Bitcoin aufbauen, manchmal schwierig sein. Steve Shadders, Chief Technological Officer bei nChain, hat dieses Problem erkannt und einen Weg gefunden, es zu lösen.

Wird in Spanien eine Bitcoin Era kommen?

In seinem Blogbeitrag „On the future of Bitcoin Transaction Fees“ untersucht Shadders, wie die spanische Gebührenstruktur von BitcoinEra zu dem geworden ist, was sie ist, und wie zukünftige Updates des Bitcoin SV (BSV)-Codes mehr Möglichkeiten für Unternehmen und Nutzer bieten werden, die nach Sicherheit bei der Gebührengestaltung suchen. Das Problem ist, dass die Gebührenstrukturen nach einem Modell aufgebaut wurden, das für BTC funktioniert, und die Lösung besteht darin, mehr Optionen anzubieten, und zwar insbesondere solche, die für die ursprüngliche Vision von Bitcoin funktionieren. Shadders bemerkt: „Im Gegensatz zu Bitcoin Core nutzen wir einen Markt nicht, um herauszufinden, wie hoch Transaktionsgebühren sein können, wir nutzen ihn, um herauszufinden, wie niedrig sie sein können.“

Doch was ist das Problem?

Das Problem, wie Shadders erklärt, ist ein Mangel an Gebührenermittlung, zu hohe Preise, mangelnde Stabilität mit Fiat-Erwartungen, keine Erforschung niedrigerer Kosten und keine Differenzierung von Transaktionen auf der Grundlage von Daten.

BSV verwendet im Moment das Toolset, das es aus dem Code von BTC übernommen hat, mit einer aktuellen Gebühr und einer „minrelaytxfee“. Ersteres ist das, was die Bergleute akzeptieren werden, um eine Transaktion abzubauen, letzteres für das, was sie bereit sind zu validieren. Beide sind standardmäßig auf 1 Satoshi pro Byte eingestellt, aber Shadders erklärt, warum es besser wäre, zu einem anderen Modell zu wechseln:

„Es ist eigentlich wichtig für einen sicheren 0-conf-Gebührenmarkt, dass Minrelaytxfee um einiges niedriger angesetzt ist als die tatsächliche Gebührenrate, so dass wir für die Zwecke dieser Diskussion davon ausgehen werden, dass die standardmäßige Minrelaytxfee tatsächlich 0,5 Sats/Byte beträgt. Die Existenz dieser Bandbreite von Gebührensätzen ist wichtig, damit die Bergleute wettbewerbsfähig sein können und gleichzeitig die „First See Rule“, eine grundlegende Säule der 0-conf-Sicherheit, geschützt bleibt.

Durch die Zahlung von mehr oder weniger pro Byte erhalten die Benutzer mehr Optionen und können wählen, ob sie ihre Transaktion priorisieren oder zu unterschiedlichen Kosten entpriorisieren möchten. Shadders stellt fest, dass unterschiedliche Gebührenmärkte eingerichtet werden können, die es den Nutzern ermöglichen, sich für die beste Wahl für ihre Bedürfnisse zu entscheiden.

Im Moment funktioniert der BSV jedoch nicht so, da alle Transaktionen Gebühren von 1 Sat/Byte sehen. Shadders stellt zwei Möglichkeiten fest, wie sich dies in naher Zukunft ändern kann. Bis Februar 2020 werden Aktualisierungen des BSV-Codes es den Minern ermöglichen, Datenbytes unterschiedlich zu bewerten, so dass Dienste, die datenintensiv sind, Miner suchen können, die ihre Kosten reduzieren. Es wird auch ermöglichen, die Gebührenbewertung aus der BSV-Software Node herauszunehmen, wodurch effektiv Gebührenmärkte entstehen, wie Shadders es beschrieben hat, aber auch den Bergleuten ermöglichen, Beziehungen zu vertrauenswürdigen Quellen aufzubauen. Schließlich wird die Gebührentransparenz für Endbenutzer durch den Merchant API-Code hinzugefügt.

Was wird das alles bewirken?

Die Zulassung von Gebührenmärkten wird ein System schaffen, das sich an den aktuellen Preis des BSV anpassen und ihn anpassen kann, um Stabilität für Unternehmen zu schaffen. Benutzerbasierte Gebührenrichtlinien ermöglichen es authentifizierten Benutzern, Vorzugspreise zu erhalten. Insgesamt wird es Unternehmen und Bergleuten ermöglicht, sich gegenseitig zu suchen und die Bedürfnisse des anderen zu möglichst niedrigen Preisen zu erfüllen.

Bevor all dies im Jahr 2020 geschieht, stellt Shadders fest, dass die Bergleute bereits darauf hindeuten, dass sie bereit sein könnten, den derzeitigen Standard von 1 Sat/Byte für alle Transaktionen zu verlassen und ihre Kosten an eine Fiat-Basislinie zu koppeln. Dies würde „den Unternehmen, die Bitcoin SV einsetzen, operative Kostenstabilität bieten“.

Dies sind wichtige Veränderungen, die ein langfristig gesundes Ökosystem für BSV-Unternehmen schaffen werden, in dem sie operieren können; aber um klar zu sein, es ist nicht die Behebung einer Art Katastrophe. Wie Shadders abschließt:

„Aber was wahrscheinlich wichtig ist, ist, dass Bitcoin SV bereits die billigste aller großen Blockketten ist, die für einen echten Nutzen zu tätigen sind, sowohl in satoshis als auch in fiat Hinsicht, wird jeder Schnitt ein klares Signal an den Markt senden, dass die Kosten für die Verwendung von Bitcoin SV nur in eine Richtung gehen. Dies ist nur wirtschaftlich möglich, weil die Zukunft von Bitcoin SV massiv skaliert werden soll.“

Spanischer Bankenriese verbindet Ripple Remittance Service mit Lateinamerika

Die Altcoin Season könnte näher sein, als Sie denken.

Bitcoin rückt näher an seinen starken Rückgang heran

Derzeit wird ein „Zahlungskorridor“ gebaut, der es Kunden auf forexaktuell ermöglichen würde, Geld kostenlos und sofort über One Pay FX in die USA zu senden.

Während es sich dabei nur um eine Option für Kunden mit Wohnsitz in Großbritannien und Spanien handelt (die über One Pay FX Geld in die Staaten überweisen können), würde die Bank nicht verraten, wie viele lateinamerikanische Länder sie an den Korridor anschließen will, Santander bedient Chile, Mexiko, Uruguay und Brasilien.

In ähnlicher Weise wie bei den bisherigen DLT-Bemühungen von Santander wird die neue Zahlungsfähigkeit nicht die Kryptowährung beinhalten, die Ripple regelmäßig verkauft, um seine Projekte zu finanzieren, XRP, die wiederum das separate Rapid-Produkt antreibt.

Im Jahr 2018 führte Santander One Pay FX in vier Ländern ein, die zufällig mehr als die Hälfte der Gewinne der Bank ausmachen, darunter Spanien, Großbritannien, Polen und das bereits erwähnte Brasilien.

Registrieren Sie sich für das CC Forum

Cedric Menager, CEO von One Pay FX, sagte, dass dies zunehmend an Bedeutung gewinnt:

„Kunden, die keine internationalen Transfers durchgeführt haben, nutzen nun den Service, Kunden, die internationale Transfers genutzt haben, tun es jetzt mehr, und Kunden, die den Fintech-Wettbewerb genutzt haben, sind wegen des One Pay-Angebots zurückgekehrt.“

Die spanische Bank hat keine Angaben zu ihren Transaktionsvolumina für One Pay FX gemacht, Santander sagte, dass sich diese Volumina von Januar dieses Jahres bis Juni verdreifacht haben und die Volumina für Spanien um mehr als hundert Prozent gestiegen sind.

Transaktionsvolumina für One Pay FX

Menager sagte, dass die Ausweitung von One Pay FX eine größere Veränderung für einige Länder in Südamerika bedeuten würde, die von internationalen Überweisungen in Niederlassungen zu sofortigen Online-Zahlungen übergehen werden, als für europäische Länder.

„Die internationale Zahlungserfahrung auf den lateinamerikanischen Märkten ist noch weniger entwickelt als auf den europäischen Märkten“, sagte er. „Es gibt sogar Teile des lateinamerikanischen Marktes, wo es fast unmöglich ist, eine internationale Online-Zahlung durchzuführen.“

Später ging er zu sagen:

„Internationaler Zahlungsverkehr ist für uns eine Möglichkeit, Kunden zu gewinnen, die eine schmerzhafte Erfahrung mit dem traditionellen Bankgeschäft haben.“